Körperhygiene

Wenn man nicht die Infrastruktur von Campingplätzen nutzen möchte, ist es notwendig genügen Wasser zum Waschen mit zu nehmen. Nicht immer hat man das Glück ein ehemaliges Bohrloch mit angenehm handwarmem Wasser in unendlicher Menge (siehe Foto) vorzufinden.

Bir Aouine, Tunesien
Bir Aouine, Tunesien

Um die weiter auseinanderliegenden Waschtage zu überbrücken helfen Feuchttücher und Einmalwaschlappen aus dem Sanitätsbereich.

 

Beim Toilettengang ("Spatengang") ist es hilfreich die Hinterlassenschaft in einem kleinen Erdloch zu vergraben und ggf. das Klopapier darin zu verbrennen ohne die Umgebung mit in Brand zu setzen.

 

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seiteninhabers (siehe Impressum) verwendet werden !