Nicaragua

Im Jahr 2001, während Freia ihren Arbeitsaufenthalt in Australien hatte, war Martin mit seinem Freund Manfred in Nicaragua unterwegs.

Sie bereisten das Mittelamerikanische Land mit dem Rucksack und mit Hilfe von Überlandbussen. Von Puerto Cabezas nach Bluefields nahmen sie das Postflugzeug.

 

Bei dieser 6-wöchigen Reise entstand ein beeindruckendes Schwarz-Weiss-Portrait eines der ärmsten Länder der Welt, das noch von seiner bürgerkriegsgebeutelten Vergangenheit und Naturkatastrophen gezeichnet ist.

 

 

 

 

 

 

Martin in Nicaragua von Manfred fotografiert

Manfred Priess arbeitet als freiberuflicher Fotograf in Freiburg.

 

 


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
© Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Seiteninhabers (siehe Impressum) verwendet werden !